Abos auch ohne Laufzeitbindung!
Jetzt anrufen: 06849-1079  |  Kursplan downloaden

Developed in conjunction with Joomla extensions.

Wing Tsun Schule

IHRE ERFOLGE SIND UNSERE MOTIVATION!

 

Wing Tsun oder besser Wing Tsun Kung Fu, ist eine südchinesische Kampfkunst, welche der Legende nach von einer Frau praktiziert worden sei: Yim Wing Tsun, sie steht somit Pate für den Namen des Systems. Tritte und Schläge, Hebel und Gegenhebel, Würfe und Gegenwürfe sowie das Trainieren auf weite und kurze Distanz sind Faktoren, welche die praktische Seite des Wing Tsun kennzeichnen. Der Schüler begibt sich auf den Weg des „Kung Fu“, was übersetzt soviel wie „harte Arbeit“ bedeutet, um seinen Körper und seinen Willen und somit seine Kampffähigkeit zu verbessern. Prinzipien und Konzepte wie „Kang Wei“ ( Vorab reagieren“) oder „Choang Men Chuen“ ( Ziehen und Schlagen ) machen deutlich dass es sich hier nicht um eine Ansammlung von Techniken, sondern um ein logisch durchdachtes System handelt, welches mittlerweile seit ca. 400 Jahren besteht. Es steht in der Tradition des Taoismus, welcher unter anderem Yin und Yang als einen Leitsatz lehrt. Weiches Aufnehmen der Kraft des Gegners ebenso wie das geschickte Einsetzen der eigenen Kraft spiegeln diese Grundeinstellung im Wing Tsun wieder.

Wie in jeder traditionellen Kampfkunst werden neben dem kämpferischen Aspekt auch die mentale und die gesundheitliche Seite abgedeckt, sei es als gesondertes Chi Kung – Training ( „Energiearbeit“ ) oder eingebettet in den normalen Trainingsablauf.

Körperliche Voraussetzungen wie Kraft, Schnelligkeit oder Dehnbarkeit sind keine Faktoren, welche notwendig sind, um das Training zu beginnen. Es ist die Aufgabe der Kampfkunst, dem Schüler diese Eigenschaften zu lehren.

Weitere Infos unter www.wuji-zentrum.de.