Abos auch ohne Laufzeitbindung!
Jetzt anrufen: 06849-1079  |  Kursplan downloaden

Developed in conjunction with Joomla extensions.

 

Liebe Mitglieder,


in schwierigen Zeiten muss man zusammenhalten und wir sind dankbar, dass ihr hinter uns steht. Aufgrund der starken Ausbreitung des Corona-Virus und durch die aus der Vereinbarung zwischen Bund und Ländern getroffenen Beschränkungen von sozialen Kontakten im öffentlichen Raum, ist unser Fitnessstudio bis auf weiteres geschlossen.

Es geht jetzt in erster Linie darum, eure Gesundheit zu schützen, aber auch um unser Fortbestehen nach dieser Krise.
Deshalb appellieren wir an euer Verständnis und bitten euch keine Mitgliedsbeiträge zu stornieren, was automatisch zur dauerhaften Schließung unserer Anlage führen würde. Eine Aussetzung der Beitragszahlungen würde unser Unternehmen nicht verkraften, da wir unsere Verbindlichkeiten und Personalkosten weiterhin erfüllen müssen.

Deshalb haben wir uns folgende Lösung überlegt:
Jede/r wird ab April eine Zeitgutschrift über die gezahlten Mitgliedsbeiträge erhalten, die ihr in Absprache mit uns, zu einem späteren Zeitpunkt einlösen könnt.
Somit wird jeder von euch entschädigt, ohne dass uns eine Schließung droht.
Natürlich könnt ihr auch widersprechen, aber wir hoffen auf euren Rückhalt.

Wir waren alle noch niemals in einer solchen Situation und so unwirklich sie uns auch erscheint, es passiert tatsächlich.
Der wirtschaftliche Schaden ist nicht absehbar, aber mit eurer Unterstützung werden wir auch diese surreale Phase irgendwie durchstehen.

Wir bedanken uns für euer Verständnis und dafür, dass ihr die Kurve flach haltet und zu Hause bleibt.
Zusammen sind wir stark!

Aktuelle Infos: Auf der Sprint-Seite bei Facebook oder unter www.sprint-kirkel.de
Bitte weitersagen!
Danke für eure Treue und wir freuen uns jetzt schon auf die Wiedereröffnung.

Bleibt bitte gesund

Euer Sprint Team
Team Sprint

Wing Tsun Schule

IHRE ERFOLGE SIND UNSERE MOTIVATION!

 

Wing Tsun oder besser Wing Tsun Kung Fu, ist eine südchinesische Kampfkunst, welche der Legende nach von einer Frau praktiziert worden sei: Yim Wing Tsun, sie steht somit Pate für den Namen des Systems. Tritte und Schläge, Hebel und Gegenhebel, Würfe und Gegenwürfe sowie das Trainieren auf weite und kurze Distanz sind Faktoren, welche die praktische Seite des Wing Tsun kennzeichnen. Der Schüler begibt sich auf den Weg des „Kung Fu“, was übersetzt soviel wie „harte Arbeit“ bedeutet, um seinen Körper und seinen Willen und somit seine Kampffähigkeit zu verbessern. Prinzipien und Konzepte wie „Kang Wei“ ( Vorab reagieren“) oder „Choang Men Chuen“ ( Ziehen und Schlagen ) machen deutlich dass es sich hier nicht um eine Ansammlung von Techniken, sondern um ein logisch durchdachtes System handelt, welches mittlerweile seit ca. 400 Jahren besteht. Es steht in der Tradition des Taoismus, welcher unter anderem Yin und Yang als einen Leitsatz lehrt. Weiches Aufnehmen der Kraft des Gegners ebenso wie das geschickte Einsetzen der eigenen Kraft spiegeln diese Grundeinstellung im Wing Tsun wieder.

Wie in jeder traditionellen Kampfkunst werden neben dem kämpferischen Aspekt auch die mentale und die gesundheitliche Seite abgedeckt, sei es als gesondertes Chi Kung – Training ( „Energiearbeit“ ) oder eingebettet in den normalen Trainingsablauf.

Körperliche Voraussetzungen wie Kraft, Schnelligkeit oder Dehnbarkeit sind keine Faktoren, welche notwendig sind, um das Training zu beginnen. Es ist die Aufgabe der Kampfkunst, dem Schüler diese Eigenschaften zu lehren.

Weitere Infos unter www.wuji-zentrum.de.