Abos auch ohne Laufzeitbindung!
Jetzt anrufen: 06849-1079  |  Kursplan downloaden

Developed in conjunction with Joomla extensions.

Naturheilpraxis

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Gesundheit, Ihr höchstes Gut! Gemeinsam bringen wir Körper, Geist und Seele in Einklang, damit Sie gestärkt und positiv durchs Leben gehen.

„Das Leben ist es wert, gelebt zu werden.”


Es ist mir ein inneres Bedürfnis, Ihre Lebensqualität mit Hilfe von Naturheilverfahren bzw. alternativer Medizin zu verbessern. Über viele Jahre habe ich mir in Schulungen und Seminaren fundiertes Fachwissen angeeignet. Es war mir wichtig, dieses mit dem Abschluss Heilpraktikerin zu bestätigen. 

Was Sie bei uns erwartet...

  • Wirbelsäulentherapien
  • Fußreflexzonentherapie
  • Naturheilverfahren
  • Klangschalenmassage
  • Biochemie nach Kr. Schüssler
  • Ausleitungverfahren nach Aschner
  • Theta-Healing Reiki
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Ohrkerzen


Wirbelsäulentherapien

Dorn Therapie und Breuß-Massage

Die Dorntherapie und die Breuß-Massage sind zwei überragende Methoden der Naturheilkunde. Die Dorntherapie ist benannt nach ihrem Erfinder Dieter Dorn. Sie ist eine sanfte einfühlsame Methode, um verrenkte Wirbel und Gelenke wieder einzurichten. Dabei wird sowohl die Beinlängendifferenz als auch Becken und Hüftgelenk auf Fehlstellungen überprüft. Es erfolgt schrittweise die Kontrolle der Knie- und Fußgelenke. Anschließend werden die Wirbel an ihren Dornfortsätzen bis zu den Halswirbeln gefühlvoll abgetastet und in ihre ideale Position gebracht. Begleitet wird die Dorntherapie von einer wohltuenden Massage nach Breuß. Sie ist eine feinfühlige Methode, ideal abgestimmt für den gesamten Wirbelsäulenbereich und somit auch bei Bandscheibenproblemen sehr hilfreich. Verspannte Muskeln werden gelockert und tief liegende feinere Blockaden aufgelöst. Einzelne Wirbel können sich bei leichten Abweichungen wieder in ihre physiologische Stellung schieben.

Empfehlenswert ist Dorn/Breuß bei folgenden Problemen:

  • chronische Kopfschmerzen
  • Lumbago - Ischias
  • Schmerzen der Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule
  • Nackenverspannungen


Fußreflexzonentherapie

Unser gesamter Körper ist mit all seinen Organen über Nervenfasern mit bestimmten Zonen in der Haut verbunden und kann durch eine spezielle Massage positiv beeinflusst werden. 

  • Ergänzung zur medizinischen Behandlung
  • Unterstützung von Organfunktionen z. B. bei funktionellen Beschwerden des Verdauungstraktes, der Atmungsorgane, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und psychosomatischen Beschwerden
  • Unterstützende Behandlung bei Schmerzen
  • Entspannung und Stressabbau  


Ohrkerzen 

Ohrkerzen werden auch als Hopi - Kerzen bezeichnet und bestehen in der Regel aus Bienenwachs, ätherischen Ölen, Baumwolle und pulverisierten Heilpflanzen. Die von der Ohrkerze ausgehende Wärme wirkt sehr entspannend, einmal auf das Ohr und zusätzlich noch auf den gesamten Organismus. Ablagerungen im Gehörgang lösen sich, was zu einer Hörverbesserung und durch die Schwingungen zu einer besseren Durchblutung des Innenohres führen kann. Auch haben die Vibrationen und die Wärmeentwicklung eine positive Auswirkung auf die Nasennebenhöhlen.

Eine Ohrkerzenbehandlung wirkt sehr beruhigend, aber auch anregend für Körper und Geist.


Phytotherapie - Pflanzenheilkunde

Bei der Phytotherapie verwendet man Pflanzen, deren Auszüge oder natürliche Produkte, zur Behandlung und Vorbeugung  von Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen


Orthomolekulartherapie - Nahrungsergänzung

Eine optimale Zeltversorgung mit hochwertigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen sind wichtig für Energie, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Diese können ihre körpereigenen Abwehrkräfte steigern und ihre Gesundheit bis ins hohe Alter unterstützen. Ich biete Ihnen eine umfassende und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Beratung.


Biochemie 
nach Dr. Schüßler

Die 12 Mineralsalze halten unsere Gesundheit im Gleichgewicht. Ist die Versorgung unserer Zellen gestört, kommt es zu Krankheiten. Mit den von Dr. Schüßler entdeckten Mineralsalzen können Sie eine Vielzahl von Krankheiten und Beschwerden auf einfache, aber wirkungsvolle Weise behandeln.


Ausleitungsverfahren
 nach Aschner

Dazu gehören u. a.

  •  Schröpfen
  •  Baunscheidtieren

Durch Impulse über die Haut werden Stoffwechsel- und Ausleitungsvorgänge angeregt, um dadurch angestaute „Schlackenstoffe" zu mobilisieren. Die Zellen werden besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, Erneuerungsprozesse werden aktiviert und das Immunsystem gestärkt. Beide Verfahren sind anzuwenden z.B. bei Muskelverhärtungen und Kniearthrose.


Reiki

Die Grundlagen des Reiki-Systems wurden Anfang des 20. Jahrhunderts von Mikao Usui in Japan entwickelt. Reiki erfolgt durch Auflegen der Hände, wobei die dabei fließenden Energien den Organismus in seinen Selbstheilungskräften unterstützen. Während Sie entspannen, leitet Ihr Körper Regenerationsprozesse ein und wird so gestärkt für den Alltag. 


Theta-Healing

ThetaHealing® wurde durch die US-Amerikanerin Vianna Stibal entwickelt, die sich durch diese Methode von einem schweren Krebsleiden vollständig heilte. Während dieser Energie-Heil-Behandlung befinden sich sowohl der zu Behandelnde und auch der Heiler in einem Theta-Zustand. Dies entspricht der Gehirnwellenfrequenz, in welcher wir uns beim Aufwachen oder Einschlafen befinden. Dieser entspannte Zustand lässt uns leichter Kontakt mit unserem Unterbewusstsein aufnehmen. Durch ThetaHealing werden negative Glaubenssätze, die das Entstehen der Krankheit begünstigt haben, erkannt und aufgelöst. ThetaHealing ist eine sanfte und effiziente Methode, um diese zugrunde liegenden Gefühle und Programme aufzuspüren, zu entfernen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. ThetaHealing ermöglicht es, in alle Bereiche des Lebens heilend einzugreifen und die gewünschten Veränderungen hervorzurufen.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Schwingungen des Gehirns im Theta-Zustand folgende Wirkung auf Körper und Psyche haben können:

  • Förderung der Selbstheilungskräfte
  • Linderung von Stress-Symptomen
  • Förderung einer wesentlichen und lang andauernden Reduzierung von Angsterlebnissen
  • Förderung der Konzentration und Leistungsfähigkeit
  • Aufbau eines Gefühls von Lebendigkeit
  • Förderung der mentalen Vorstellungskraft und des kreativen Denkens
  • Reduzierung von Schmerz
  • Stimulation der Endorphinausschüttung
  • Erzeugung von Glücksgefühlen



Kinesiologie

Kinesiologie ist eine ganzheitliche und energetische Behandlungsmethode. Niemand weiß besser als unser Körper, was als Unterstützung zur Heilung gebraucht wird. Mit der Kinesiologie haben wir eine gute Möglichkeit, verschiedene Substan- zen für den Patienten zu testen. So können zum Beispiel Nahrungsmittel, homöopathische Mittel, Pflanzen, Bachblüten etc. sanft über den Muskeltest geprüft und als förderlich oder schwächend für den Organismus eingeschätzt werden.


Terminvereinbarung: 

Telefon: (0 63 32) 7 25 89 
Mobil: (0160) 91 06 36 71 
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!